Hier können sie online eine Stornoversicherung abschließen  logo

Allgemeine Mietbedingungen                                       

§1 Vertragsabschluss

Der Vertrag wird mit der mündlichen oder schriftlichen Buchung rechtsgültig. Die aufgeführten Mietbedingungen werden bei Leistung einer Zahlung, bei Bezug des Mietobjektes, oder falls kein schriftlicher Widerspruch innerhalb von fünf Tagen nach Vertragsschluss erfolgt, anerkannt.

 

§2 An- und Abreise

Anreise: ab 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung.

Abreise: bis 10.00 Uhr. An- und Abreisetag gelten zusammen als ein Tag.

 

§3 Leistungen

Sie erhalten das Mietobjekt wie beschrieben. Sämtliche Nebenabreden sind schriftlich zu vereinbaren. Das Haus darf mit max. 5 Personen bewohnt werden. Im Mietpreis sind die Erstausstattung mit Handtüchern und Bettwäsche sowie die Endreinigung (bei normaler Verschmutzung) und Energie/Wasserkosten, Saunanutzung enthalten. Pro Ferienhaus steht ein PKW Stellplatz zur Verfügung. Von unserer Leistungspflicht nicht umfasst sind alle Umstände, die nicht in direktem Zusammenhang mit dem Objekt und den vertraglichen Leistungen stehen, insbesondere die Umgebung des Objektes, Strand und Ortverhältnisse des Ortes.

 

§4 Zahlungen

Anzahlung: 20 % der Gesamtsumme innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung.

Restbetrag: bis spätestens 21 Tage vor dem Anreisetermin. Geht die Anzahlung nicht innerhalb von 10 Tagen nach Vertragschluss bei uns ein, sind wir berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten. Gleiches gilt für eine Fristüberschreitung für die Restzahlung. Für diesen Fall stellen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,- € in Rechnung.

 

§5 Rücktritt vom Vertrag durch den Mieter

Für den Fall, dass Sie den gebuchten Zeitraum stornieren (nur schriftlich), oder nicht anreisen, oder nicht zahlen, gilt Folgendes: Wir werden uns bemühen, das gebuchte Haus weiterzuvermieten. Eine Bearbeitungsgebühr für diesen Service in Höhe von 50,- € gilt dann als vereinbart.

Sollten wir das gebuchte Haus nicht weitervermieten können, müssen wir unseren Ausfall nach Abzug der Eigenersparnis (10 %) in Rechnung stellen.

 

§6 Rücktritt vom Vertrag durch den Vermieter

Wir sind berechtigt, den Vertrag jederzeit zu kündigen, wenn sich der Mieter oder dessen Mitreisende die Durchführung des Vertrages unzumutbar machen, das Objekt und/oder dessen Inventar mutwillig beschädigt wird, der Hausfrieden nachhaltig gestört wird und/oder sich Dritte belästigt fühlen.

 

§7 Haftung

Der Anmeldende haftet für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag sowie für mitangemeldete Personen. Der Mieter haftet für die pflegliche Behandlung des Ferienhauses und dessen Inventar. Er haftet ebenso für alle von ihm oder den angemeldeten Personen verursachten Schäden. Das Ferienhaus darf nur von den angemeldeten Personen bzw. Haustieren bewohnt werden. Sämtliche Schäden bzw. Defekte sind dem Vermieter unverzüglich anzuzeigen. Falls Haustiere mitgebracht werden, muss der dadurch entstandene Unrat vom Mieter beseitigt werden. Die Benutzung sämtlicher Geräte und sonstiger Gegenstände erfolgt auf eigene Gefahr. Haustiere sind nach den jeweils gültigen Gesetzen zu halten. Wir haften nicht für Sturmschäden. Bei aufkommendem Sturm parken Sie Ihr Fahrzeug, oder andere Gegnstände ggfls.an einem sicheren Ort.

 

§8 Gerichtstand

Klagen gegen uns in Stralsund. Klagen gegen den Mieter am Amtsgericht Stralsund, soweit keine andere gesetzliche Regelung greift.

 

§9 Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so behalten die übrigen Bestimmungen gleichwohl Gültigkeit und die Wirksamkeit des Vertrages bleibt unberührt.

 

Stand: 09.01.2018      Sämtliche Texte und Bilder stammen vom Autor und dürfen nur mit Genehmigung nachgedruckt bzw. anderweitig genutzt oder gespeichert werden.